Bestnote Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary | SIHH 2018 Replik für Verkauf

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore von 1993, Foto: Phillips.com

Audemars Piguet revolutionierte 1972 mit der Royal Oak das Verständnis für Luxusuhren. Bis dato waren diese meist rund, golden und von kleinem Durchmesser (36 Millimeter und weniger). Die Royal Oak hingegen zeigte sich in einem kantigen Design, mit Edelstahlgehäuse und einem für damalige Verhältnisse großen Durchmesser von 38,8 Millimetern. Rund 20 Jahre später, 1993, entwickelte die Schweizer Audemars Piguet Uhrenbeweger Replik Uhrenmanufaktur ihre Royal Oak weiter. Mit der Royal Oak Offshore präsentierte man eine Uhr, die mit ihrem 42 Millimeter großen Gehäuse wieder einmal ihrer Zeit voraus war.

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore von 1993, Foto: Phillips.com
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore von 1993, Foto: Phillips.com

Der Designer Emmanuel Gueit erschuf einen Chronographen, der noch maskuliner wirkte und sich den Spitznamen “The Beast” einhandelte. Zu Beginn wollte Audemars Piguet die Offshore jedoch nur als Variante der Royal Oak herausbringen. So trugen die ersten 100 Exemplare der Royal Oak Offshore auf dem Gehäuseboden nur eine Gravur mit dem Namen “Royal Oak”. Heute sind diese ersten Offshore-Uhren sehr begehrte Sammlerstücke, denn die Nachfrage stieg seit der Lancierung kontinuierlich. Das lässt sich auch anhand der Preisentwicklung der Royal Oak Offshore schließen. Über die Jahrzehnte erschienen zahlreiche Varianten der Royal Oak Offshore – mit verschiedenen Komplikationen und in den unterschiedlichsten Materialkombinationen.

Die seit 1875 gefertigten Audemars Piguet Audemars Piguet Teuerste Uhr Replik Uhren gehören zu den edelsten Luxusuhren der Welt. Im Onlineshop von Luxusuhr24 bieten wir Ihnen eine umfangreiche Kollektion von Audemars Piguet Luxus Herrenuhren und Luxus Damenuhren zu exklusiven Preisen an. Ursprünglich stellte Audemars Piguet Taschenuhren her, bis die Schweizer Manufaktur im Jahr 1882 begann, Chronographen Piguet Uhren mit ewigem Kalender herzustellen. Den bislang größten Erfolg erlangte Audemars Piguet nach dem Zweiten Weltkrieg mit der “Royal Oak“.Audemars Piguet hält eine Sonderstellung in der Schweizer Uhrenindustrie. Von den großen Konzernen unabhängig, stellt die Manufaktur seit 1875 exquisite Uhren und Uhrwerke her. Mit dem Sportmodell Royal Oak veränderte Audemars Piguet 1972 die Welt der Luxusuhren und präsentierte eines der berühmtesten Uhrdesigns des Jahrhunderts, das heute als Flaggschiffmodell des Hauses gilt.ist das nicht anders. Die Markenuhren aus dem obersten Preissegment können neu auch den Gegenwert eines Einfamilienhauses erreichen und sind absolute Luxus Modelle. Umso mehr Grund, sich für eine gebrauchte Audemars Piguet zu entscheiden, sie bei Uhren2000 zu Top Konditionen zu verkaufen oder sie beim Kauf einer anderen Luxus-Uhr in Zahlung zu geben. Wir kaufen Ihre Audemars Piguet schnell und unkompliziert, bequem, sicher und natürlich diskret. Schließlich ist Uhrenankauf und -verkauf auch Vertrauenssache und wir sind schon seit Jahren in dem Bereich des Neu- und Gebrauchthandels mit Luxus-Uhren absolute Profis. Unter anderem bekommen Sie bei uns eine telefonische Vorabbewertung, auf Grund derer Sie sich für einen Verkauf oder eine Inzahlungnahme entscheiden können.

Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary
Audemars Piguet: Royal Oak Offshore Chronograph 25th Anniversary

2018 feiert die Bestie seinen 25. Geburtstag. Diesen nimmt Audemars Piguet zum Anlass eine Re-Edition ihres ersten Royal Oak Offshore Chronographen aufzulegen. Die Referenz 26237ST.OO.1000ST.01 orientiert sich detailgetreu am Design des Originals. Wie schon 1993 zeigt sich die Neuheit mit einem blauen Zifferblatt, das das typische „Petite Tapisserie”-Muster trägt. Auch Drücker und Krone sind wie beim Premieren-Modell mit einer blauen Kautschukschicht überzogen. Im Innern des 42 Millimeter großen Edelstahlgehäuses bleibt Audemars Piguet stattdessen den Entwicklungen ihrer jüngeren Vergangenheit treu und setzt das automatische Kaliber 3126/3840 ein. Dieses Audemars Piguet Royal Oak Uhrforum Replik Uhrwerk basiert auf dem Manufakturkaliber 3120, das um ein Chronographenmodul von Dubois Dépraz ergänzt wird. Bis 2007 tickte in den Offshore-Chronographen noch das Kaliber 2126/2840 von Jaeger-LeCoultre. Die bis 10 Bar druckfeste Uhr wird am Edelstahlarmband getragen. Den Preis der Neuauflage gibt Audemars Piguet erst zum Genfer Uhrensalon im Januar 2018 bekannt. Es lässt sich vermuten, dass im Jubiläumsjahr der Royal Oak Offshore noch weitere Modelle folgen werden. mf

[3480]

Uhren2000 ist seit Jahren ein kompetenter Händler von neuen Luxus-Uhren. Aber auch im Segment der gebrauchen Luxus-Uhren haben wir einen exzellenten Ruf. Die Fachleute in unserer Werkstatt reinigen und überprüfen die gebrauchten Luxus-Uhren, die auch gebraucht immer noch zu den Meisterwerken der Handarbeit und Präzision gehören. Als Profis im Luxusuhren Bereich kann Uhren2000 Ihnen auch wirklich interessante Preise für Second-Hand-Luxusuhren offerieren. Durch den Ankauf exklusiver Uhren sind wir ständig in der Lage, Ihnen herausragende Meisterwerke der Zeitmessung anzubieten. Auf Grund der professionelle Beratung und der bequeme Abwicklung machen wir es noch einfacher für Sie, uns Ihre gebrauchten Audemars Piguet Uhren in Zahlung zu geben oder sie zu verkaufen. Profitieren Sie von unserem Service, unserer jahrelangen Erfahrung und natürlich auch von unserer Diskretion, wenn Sie sich von Ihrer Audemars Piguet trennen möchten.Auf der Weltausstellung im Jahre 1889 gewann ihre Taschenuhr „Grande Complication“ eine Medaille. Das kleinste Uhrwerk mit Minutenrepetition schufen sie bereits zwei Jahre später und 1891 die erste Armbanduhr mit Minutenrepetition. Dank des äußerst schnellen Aufstiegs der Firma konnten globale Filialen eröffnet werden, wie z. B. in Paris, London, New York, Buenos Aires und selbstverständlich auch in Berlin.Jährlich produziert Audemars Piguet an den drei Standorten Meyrin, Le Locle und Le Brassus ca. 26.000 Armband- und Taschenuhren, welche auch heute noch zu den Luxusuhren der obersten Preisklasse gehören. Stolz ist das Label auf seine prominenten Fans und Träger ihrer Uhren wie zum Beispiel Arnold Schwarzenegger, der in zwei seiner Filme eine für ihn angefertigte und limitierte Uhr trug. Ebenso wurde in Berlin im Jahre 2012 eine limitierte Edition mit Michael Schuhmacher präsentiert. Auf dieser Uhr sind sieben kleine Sterne dargestellt, welche seine sieben Weltmeistertitel symbolisieren. Diese drei entstandenen Modelle sind wahlweise in Rotgold, Titan oder Platin erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.