Vertrauenswürdige Getestet: Tudor Heritage Black Bay Chrono Replik Großhandel

Tudor: Heritage Black Bay Chrono mit Lederband

Der erste von Tudor im eigenen Haus gefertigte Chrongraph Heritage Black Bay Chrono profitiert nicht nur vom Arrangement zweier renommierter Uhrenmarken, sondern schöpft auch tief aus der Tudor-Geschichte.

Tudor: Heritage Black Bay Chrono mit Lederband
Tudor: Heritage Black Bay Chrono mit Lederband

Von „Big Crown“ und „Snowflakes“ über ein gewölbtes Saphirglas und ebensolches Zifferblatt bis hin zu den gestuften Bandteilen mit signifikanten Verschraubungen leitet Tudor zahlreiche Details des Chronographen aus der Historie ab. Dagegen ist das Automatikwerk MT5813 Ergebnis einer ganz aktuellen Zusammenarbeit von Tudor mit Breitling, die beiden Marken wollen ihre Expertise in Konstruktion und Produktion mechanischer Uhrwerke jetzt bündeln.

Im UHREN-MAGAZIN-Test: <strong>tag heuer aquaracer automatic</strong> uhr Heritage Black Bay Chrono” src=”http://www.bestenuhrens.com/wp-content/uploads/2017/12/test-tudor-heritage-black-bay-chrono.jpg” title=”Im UHREN-MAGAZIN-Test: Tudor Heritage Black Bay Chrono” /><figcaption class=Im UHREN-MAGAZIN-Test: Tudor Heritage Black Bay Chrono

In dem Zuge stattet Tudor das Breitling-Basiskaliber B01 mit einem selbst entwickelten Regulierorgan einschließlich Siliziumspirale aus, veredelt markentypisch die Oberflächen, setzt einen eigenen Rotor drauf, lässt es von der COSC als Chronometer zertifizieren und nennt es schließlich MT5813. Wie der Manufaktur-Chronograph in der Praxis besteht und wie die Kombination der zahlreichen Details aus Vergangenheit und Gegenwart gelingt, legt unser Test offen. MaRi

Hier können Sie den Test des Tudor Heritage Black Bay Chrono für 0,99 Euro herunterladen!

[2963]

Für die einen war die tag heuer uhr-Uhr längere Zeit die „Rolex für Arme“, für die anderen eine geniale Alternative zu Rolex mit idealem Preis-Leistungsverhältnis, die sich nicht zu verstecken braucht.Inzwischen entscheiden sich immer mehr tag heuer Uhrenfans aus gutem Grund für Tudor. Das Argument, dass eine Tudor Uhr auch aus dem Hause Rolex stammt und somit Rolex Qualität mitbringt, ist zwar für manche ein Kaufkriterium, aber man muss es nicht immer zwingend erwähnen, da die Uhr ihre eigenen Qualitäten mitbringt und für sich selbst derzeit sehr gut auf eigenen Füßen stehen kann.Inzwischen haben Tudor Uhren ein eigenes, charakteristisches Design. In den letzten Jahren hat sich Tudor als Unternehmen mehr und mehr von Rolex emanzipiert und als eigene Marke durchgesetzt. Nach und nach wurden Hinweise auf Rolex von den Uhren entfernt und das Tudor Wappen rückte mehr und mehr in den Fokus. Die Tudor Uhren sollen dabei weniger als die günstige Alternative zu Rolex rüberkommen, sie sollten bestenfalls als ebenbürtige Luxusmarke neben Rolex bestehen können.Tudor als Unternehmen ist eine Rolex Tochter welche (für Tudor entwickelte) ETA Kaliber verwendete. Diese sind grundsolide aber eben auch preisgünstiger. Tudor ist also die deutlich preisgünstigere und unbekanntere Alternative zu Rolex. Die große Gemeinsamkeit ist, dass die Komponenten im selben Haus und unter Umständen sogar mit derselben Technik gebaut werden.Als Marke verkörpert Tudor ein anderes Image als Rolex. Man kann sagen, sie treten deutlich sportlicher und moderner in Erscheinung und die meisten Interessenten, die eine Uhr kaufen möchten, könne an diese Uhren unvoreingenommener und lockerer herangehen als an eine Rolex, die als Uhr immer ein starkes Image verkörpert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.