85 Jahre Jaeger-LeCoultre Reverso

Im kommenden Jahr gibt es wieder einige Uhren-Jubiläen zu feiern. Bei Jaeger-LeCoultre etwa wird die Reverso 85 Jahre jung. Zu diesem Anlass frischt man den Klassiker dezent auf – und bringt gleichzeitig eine neue Ordnung ins Portfolio.

Reverso Classic, Reverso Tribute und Reverso One, so werden zukünftig die drei Linien von Jaeger-LeCoultres Ikone heißen. Zur neuen, klaren Struktur werden künftig auch die Größen der Reverso allgemein verständlich in Small, Medium und Large unterteilt.

JLC-Reverso-SIHH-2016_3

So misst das Edelstahl-Gehäuse der Classic Small 34 x 21 Millimeter, das der Medium 40 x 24,4 Millimeter und das der Large 45,6 x 27,4 Millimeter. Allen Modellen gleich ist ihre Wasserdichtigkeit von 3 bar und das Design ihrer versilberten, vertikal gebürsteten und guillochierten Zifferblätter. Dazu gibt es gebläute Stabzeiger und ein schwarzes Alligatorlederband mit Faltschließe in 14, 16 bzw. 18 Millimetern. Die Classic Small ist darüber hinaus auch mit Metallarmband erhältlich.

jlc_reverso_classic

Während die Wahl des Uhrwerks im Falle der Reverso Classic Small auf ein Quarzwerk vom Kaliber Jaeger-LeCoultre 657 fiel, treibt die Medium und Large Größe nun das Kaliber Jaeger-LeCoultre 965 mit automatischem Aufzug an. Bedingt dadurch ist das Gehäuse der Reverso Classic Small mit einer Bauhöhe von 7,4 Millimetern auch wesentlich dünner als ihre größeren Brüder (9,0 bzw. 9,7 Millimeter).

jlc_reverso_classic_85th

Die Jaeger-LeCoultre Reverso Classic Large Duoface ist ebenfalls mit einem Automatikkaliber ausgestattet. Das Jaeger-LeCoultre 969 bietet für die Vorderseite eine Tag-/Nachtanzeige über 24 Stunden, während das schwarze Zifferblatt der Rückseite eine zweite Zeitzone anzeigen kann. Mit 47 x 28,3 Millimetern ist die Classic Large Duoface noch einmal etwas größer als die Reverso Classic Large.

jlc-reverso-classic-duoface

Was die Duoface in Large, ist in Medium und Small die Classic Duetto. Auch bei ihnen ist das Zifferblatt der Vorderseite versilbert, vertikal gebürstet, guillochiert und kommt mit gebläuten Stabzeigern und arabischen Ziffern, während die Rückseite in schwarz gehalten ist und in dem Fall auf Dauphinezeiger setzt. Die Duetto Small ist mit einem Handaufzugkaliber ausgestattet, das Medium-Modell hat einen automatischen Aufzug.

reverso_classic_small_duetto

Sowohl die Classic Duoface Large wie auch die Classic Duetto Medium und Small sind wahlweise in Edelstahl oder Rotgold, jeweils mit Lederband, bei der Duetto auch mit Metallband, erhältlich.

reverso_classic_small_duetto_2

Komplikationen und Innovationen, dafür steht nun die Jaeger-LeCoultre Reverso Tribute Linie. Auch hier wird es zwei neue Modelle geben, die erstmalig auf dem SIHH (ab 18. Januar 2016) gezeigt werden.

jlc-reverso-tribute-duoface

Die Tribute Duoface verfügt auf der Vorderseite über ein gekörntes Opalin-Zifferblatt mit blauen Indizes, gebläuten Dauphine-Zeigern und kleiner Sekunde. Das blaue Zifferblatt auf der Rückseite ist im Clous-de-Paris Dekor gehalten und zeigt eine zweite Zeitzone mit Tag- / Nachtanzeige über 24 Stunden. Angetrieben wird die 42,8 x 25,5 Millimeter große Reverso vom Handaufzugkaliber Jaeger-LeCoultre 854A/2. Zum Edelstahlgehäuse gibt es ein dunkelblaues Alligatorlederband mit Faltschließe in 18 Millimetern.

jlc_reverso_tribute_calendar

Zwei Millimeter breiter ist die Faltschließe des braunen Alligatorlederbands einer weiteren Neuheit, der 49,4 x 29,9 Millimeter großen Jaeger-LeCoultre Reverso Tribute Calendar. Das gekörnte und versilberte Opalin-Blatt der Vorderseite zeigt Stunde, Minute, Wochentag, Monat, Datum und Mondphase an, das anthrazithgraue Clous-de-Paris der Rückseite verfügt über eine zweite Zeitzone und eine Tag- / Nachtanzeige. Unauffällig in das Gehäuse bei 6 Uhr ist ein Schieber integriert, mit welchem sich, wie bei der Tribute Duoface auch, die zweite Zeitzone einstellen lässt. In der ausschließlich in Rotgold erhältlichen Tribute Calendar arbeitet das Handaufzugwerk Jaeger-LeCoultre 853.

jlc-reverso-tribute-calendar

Mehr Informationen und weitere Bilder zu den Neuheiten von Jaeger-LeCoultre und dem Jubiläum der Reverso gibt es ab dem 18. Januar im Rahmen unserer Berichterstattung vom SIHH in Genf.

 

Fotos: © Jaeger-LeCoultre
Text: © PCS 2015