Raymond Weil: Maestro Beatles Limited Edition – Baselworld 2016

Raymond Weil setzt zur Baselworld 2016 seine Reihe der musikalisch inspirierten replik uhren fort: Mit der Maestro Beatles Limited Edition lanciert die Schweizer Marke eine Dreizeigeruhr für Beatles-Fans. Auf dem Zifferblatt trägt sie zwischen den Stundenindexen die Titel von zwölf großen Alben der Liverpooler eingraviert, von “Please please me” bis (im Uhrzeigersinn gesehen) “Let it be”. Anstelle des Indexes für die Vier steht das Motiv vom Cover des Albums “Help”.

Raymond Weil: Maestro Beatles Limited Edition

Raymond Weil: Maestro Beatles Limited Edition

Ansonsten bietet die Beatles-Maestro eine Zeitanzeige mit Stunde, Minute und Zentralsekunde sowie das Datum. Dafür zuständig ist das Automatikwerk Sellita SW 200, den Rahmen gibt ein 39,5 Millimeter großes Edelstahlgehäuse. Über dem Zifferblatt liegt ein Saphirglas mit doppeseitiger Blendschutzbeschichtung, auch der Gehäuseboden ist mit einem Sichtfenster aus Saphirglas ausgestattet. Darüber hinaus trägt er eine Gravur des Beatles-Logos. Weitere Raymond-Weil-Uhren für Musikliebhaber sind etwa eine Gibson-Nabucco und eine Maestro zu Ehren von Frank Sinatra. Die Maestro für Beatles-Fans erscheint in einer Auflage von 3.000 Exemplaren zu jeweils 1.490 Euro. gb